Die agile Transformation in Unternehmen sollte nicht nur das Ziel, sondern auch den Weg definieren, erklärt Charlotte Manenschijn von Detego. Mit der Ausbildung von internen Zukunftsgestaltern können Teams befähigt werden, Veränderungsprozesse erfolgreich und nachhaltig umzusetzen.

„In dieser immer komplexer werdenden und sich schnell wandelnden Welt ist es nicht mehr möglich, ein typisches Wasserfallmodell in Unternehmen durchzusetzen. Das ist eine große Herausforderung aber gleichzeitig eine riesige Chance, um Mitarbeiter aktiv den Veränderungsprozess mitgestalten zu lassen.“

Die ausgebildeten Agile Master gestalten Veränderungen innerhalb eines Teams oder bestimmten Bereichs maßgeblich mit. Sie agieren außerdem als Multiplikatoren, um langfristig einen Mind Shift anzustoßen, bei dem Ideen nicht nur durchdacht, sondern auch ausprobiert werden. So kann eine offene Fehlerkultur entstehen (lesen Sie dazu den Beitrag zum Thema „Iteration“).

„Viele Fähigkeiten für Veränderungsprozesse sind in Unternehmen schon vorhanden, man muss ihnen nur eine Bühne gehen. Gleichzeitig erfordert die Zielverfolgung agile Methoden und Fähigkeiten, die neu erlernt werden müssen.“

EMOTIONALES UND METHODISCHES WISSEN WIRD ERLERNT

Die Ausbildung zum Agile Master wird von Detego kundenspezifisch und abhängig vom Wissensstand der Mitarbeiter entwickelt. Im Fokus steht der Aufbau von Know-how, das Erlernen von Techniken und die Schärfung der eigenen Intuition:

Zu dem notwendigen Know-how gehört das Wissen über typische Aspekte von Veränderungsprozessen, darunter auch der Umgang mit Emotionen. Denn erst wenn ein Team oder einzelne Mitarbeiter aus dem Zustand der Zufriedenheit herausgerissen werden und Emotionen hochkommen, kann Veränderung überhaupt stattfinden. Dazu gehört außerdem, dass Konflikte transparent gemacht und ausgehalten werden.

Die Toolbox mit Methoden, wie beispielsweise Diskussions- und Fragetechniken oder Techniken zur Konzeption von Workshops, gibt wichtige Werkzeuge an die Hand, die je nach Situation und eigener Persönlichkeit eingesetzt werden können.

Gerade hier spielt das Thema Intuition eine wichtige Rolle, denn ein Patentrezept für sämtliche Situationen gibt es nicht. Stattdessen muss genauer hingeschaut werden: Was ist es für ein Team? Was bin ich für eine Person? Und welche Beziehung habe ich zu dem Team? Für die Schärfung der eigenen Intuition wird die biografische Kernrolle der angehenden Agile Master genauer angeschaut, um individuelle Verhaltensweisen, Muster und Glaubenssätze zu verstehen.

„Gerade wenn ich eine Moderationsrolle übernehme, muss ich aus meinem eigenen „Film“ aussteigen können. Bin ich mir meiner selbst bewusst, kann ich auf die Emotionen im Team achten und außerdem meine eigenen Stärken bewusst und authentisch einsetzen.“

EIGENSTÄNDIGKEIT ALS ERFOLGSPRINZIP

Die Agile Master können so einen wichtigen Beitrag zu internen Fokusgruppen leisten, die gemeinsam an Themen, wie etwa der Organisationsentwicklung oder dem kontinuierlichen Lernen, arbeiten. Anders als die Position des „Product Owners“, bekannt aus dem SCRUM-Ansatz, der sich klar auf die Zielerreichung konzentriert, achtet der Agile Master besonders auf die menschliche Komponente und befähigt so die Gruppe in ihrer Arbeit.

Die Berater von Detego arbeiten bei der Identifikation von geeigneten Mitarbeitern für die Ausbildung zum Agile Master eng mit den Führungskräften zusammen. Denn für die Rolle braucht es die Freude und das Talent, Menschen zu verbinden und zusammenbringen. Außerdem ist ihnen ein nachhaltiger Ansatz wichtig, sodass die ausgebildeten Zukunftsgestalter in nachfolgenden Gruppen selbst mitmachen und weitere Mitarbeiter befähigen. So kann eine langfristige Kulturveränderung stattfinden, in der die Berater lediglich in Krisensituationen und als Orientierungsgeber agieren.

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Website die Möglichkeit, personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Website kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme zu. Ich stimme nicht zu.
526